Transparent und fair - auch bei der Kalkulation


Unsere Honorare sind abhängig von Problematik und Umfang der jeweiligen Behandlung. Wir bitten um Verständnis, dass wir genaue Preisauskünfte nur nach vorheriger Untersuchung und Erstellung eines individuellen Behandlungsplans erteilen können.

 

Als Richtwert für eine podologische Behandlung veranschlagen Sie bitte 50,- EUR. Bitte beachten Sie, dass auf unser Honorar Umsatzsteuer erhoben wird, sofern die Behandlung nicht auf ärztliche Anordnung erfolgt.

 

Leider werden podologische Behandlungen derzeit in der Regel nicht von Krankenkassen übernommen. Für Diabetiker mit Heilmittelverordnung können wir voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2019 die direkte Abrechnung mit Krankenkassen anbieten. Bis dahin empfehlen wir, im Vorfeld die Möglichkeit einer Kostenerstattung mit der Krankenkasse abzuklären.